Toskar Heilung Akademie


Heiler-Ausbildung

mit Carolin und Alexander Toskar

Heilerschüler weltweit schätzen die authentische Lehre von Carolin und Alexander. In ihrer seit über 15 Jahren bestehenden Akademie vermitteln sie die Kunst der Geistigen Heilung. Von 3-Heilung® Seminaren bis hin zur Heilweise - Die Geistige Aufrichtung®.

 

Die Kurse sind an alle gerichtet, die neues Wissen und Heilweisen für sich selber und für andere Menschen anwenden wollen. Prinzipien des Geistigen Heilens und weiterentwickelte praktische Anwendungen ihrer Heiltätigkeit bilden den lebendigen Kern der Seminare. Einweihungen sowie umfangreiche Arbeitsmaterialien begleiten den individuellen Weg zum Geistheiler. Nach jeder Seminarstufe können die erlernten Heilweisen sofort umgesetzt werden.

 

Die Seminare werden an drei aufeinander aufbauenden Wochenenden gehalten. Diese können einzeln belegt werden, jedoch in der vorgegebenen Reihenfolge. 

Bei Bedarf kann zwischen den Veranstaltungsorten München, Köln und Zürich gewechselt werden.

 

Die Teilnahme am Seminar ‚Die Geistige Aufrichtung® Heiler‘ erfolgt nach Abschluss der Geistheiler Kurse GH1 - GH3.

feedback

Stimmen zu den Geistheiler Seminaren lesen

 



3-Heilung®

Prinzipien zur Geistigen Aufrichtung und zu spiritueller Gesundheit

Carolin und Alexander Toskar 

 

'Ein lesenswertes Buch mit manch aufrüttelnden, spirituellen Gedanken - und hilfreichen, kaum zeitintensiven Praktiken, die zum Ziel haben, die Verbindung von physischem Körper, Geist und Seele mit dem ‚Höchsten Prinzip‘ zu fördern und zu stärken. Lesenswert!' - Reiki Magazin -

Rezensionen


Hinweis: Der Heiler ist weder Arzt noch Heilpraktiker. Geistige Heilung / Die Geistige Aufrichtung ist keine Arbeit im ärztlichen Sinne, sondern ein spiritueller Vorgang. Von Seiten des Geistheilers werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. Geistige Heilung ersetzt deshalb eine ärztliche Behandlung bei geistiger oder körperlicher Erkrankung oder dem Verdacht auf eine solche nicht. Die Teilnahme erfolgt freiwillig.